Neues Depot im Bonner Terminal

Mittwoch, 03 Februar 2016

Ein weiterer namhafter Carrier hat ein Hinterland-Depot in unserem Terminal in Bonn eröffnet: Nippon Yusen Kaisha Line (NYK) mit Hauptsitz in Tokio zählt zu den größten Reedereien der Welt und bietet neben den konventionellen Containertransporten auch Massengut- und Ro-Ro-Verschiffungen an. Mit über 54.000 Mitarbeitern, mehr als 800 Schiffen und 143 Containerschiffen über 480.000 TEU Kapazität bewegt NYK eine Menge. Umso mehr freuen wir uns, dass unser Hub in Bonn nun die komplette Servicepalette der Depothaltung umsetzt und an allen Standorten für eine fachgerechte Lagerung und Instandhaltung des Equipments sorgt.

Wir begrüßen somit einen weiteren leistungsstarken Reedereipartner auf den Fahrtgebieten Fernost/Naher und Mittlerer Osten, Australien sowie USA und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

Frohe Weihnachten!

Sonntag, 20 Dezember 2015

Das traditionelle Weihnachtsfest im Hafen fand am letzten Wochenende statt. Pünktlich zum vierten Advent hatten die Mitarbeiter der Am Zehnhoff-Söns Unternehmensgruppe wie jedes Jahr die Möglichkeit, sich einen frischen Tannenbaum auszusuchen und das Jahr bei Glühwein und Bratwurst ausklingen zu lassen. Auch der Kindergarten Estermannstraße war vor Ort: Die Kleinen gaben festliche Weihnachtslieder zum Besten, während die Großen eine Spende in Höhe von 1.000 Euro in Empfang nehmen konnten.

Wir wünschen allen Freunden, Partnern und Mitarbeitern ein friedliches und schönes Weihnachtsfest 2015!

Flexibel auf Kundenwünsche reagieren – bei der Am Zehnhoff-Söns Unternehmensgruppe ist das keine Floskel, wie die neue Niederlassung in Hamburg beweist.

Bonn, Dezember 2015. Am 01. Dezember 2015 öffnete Am Zehnhoff-Söns die Pforten in Hamburg, um die Anforderungen der internationalen Agenten und Kunden im intermodalen Bereich noch besser erfüllen zu können. Der Hafen Hamburg ist der größte Seehafen in Deutschland und nach Rotterdam und Antwerpen der drittgrößte in Europa – Grund genug für die Bonner Logistiker, auch hier vor Ort zu sein.

Bonn, Metz, Trier und Troisdorf bekommen Zuwachs im hohen Norden

Neben den Terminals in Bonn, Metz und Trier ergeben sich damit auch im Norden Deutschlands passgenaue Möglichkeiten für Transporte verschiedenster Art. „Wir sind ständig im Gespräch mit unseren Kunden und Agenten“, so Gerd Thiebes, General Manager bei Am Zehnhoff-Söns. „In letzter Zeit hat sich ein großer Bedarf herausgestellt, sodass wir daraufhin entschieden haben, mit unserem neuen Büro in Hamburg noch näher am Geschehen zu sein.“

Neu bei AZS: 60 Sattelzugmaschinen

Freitag, 20 November 2015

Alles neu macht diesmal nicht der Mai, sondern der Dezember: Die Am Zehnhoff-Söns Unternehmensgruppe modernisiert bis Ende 2015 einmal mehr ihren Fuhrpark. 60 Sattelzugmaschinen werden bis zum Jahresende ausgetauscht – für uns eine wichtige Investition in Umwelt, Qualität und Sicherheit.

Technische Fakten zur neuen Scania-Flotte bei Am Zehnhoff-Söns:

  • Fernverkehrs-Sattelzugmaschine R410 LA4x2MLA (410 PS / 302 kW)
  • EBS (Elektronisches Bremssystem), ESP (Elektronisches Stabilisierungsprogramm)
  • AEB (Notbremsassistent), LDW (Spurhalteassistent)
  • ACC (Abstandsregeltempomat)
  • Retarder (Verschleißfreie Dauerbremse)

Alle Maschinen verfügen über die Euro 6 Norm (13 Liter Motor mit SCR Schadstoffnachbehandlung) sowie über das automatisierte Schaltgetriebe Opticruise, eine vollautomatische Klimatisierung der Fahrerkabine, Standklimaanlage sowie Standheizung. Das Fahrer-Eco-Modul unterstützt zudem eine ökonomische und ökologische Fahrweise. Wir sind sicher, mit dieser Modernisierung wieder einen nachhaltigen und effi zienten Schritt in Richtung Zukunft gemacht zu haben.

Neueste Chassis-Generation im Einsatz

Dienstag, 03 November 2015

Sie kennen sicher unsere AZS Container Liner-Technologie, die den Transport von Schüttgut und trockenen wie flüssigen Massengütern einzigartig macht. Beladungen bis zu 27 Tonnen sind durch Schwerkraft, mechanische oder pneumatische Vorrichtungen möglich. Ob Kunststoffgranulate, Getreide oder rieselfähige Stoffe, dank der modernen Chassis sind Entladungen direkt in Ihre Siloanlagen kein Problem mehr.

Im Herbst 2015 haben wir unser Angebot nochmals erweitert und das erste Chassis der neuesten Generation mit modifizierter Zellenradschleuse in Betrieb genommen. Schnell, geräuscharm und absolut innovativ, denn es ist sowohl für 20‘ als auch für 30‘ Container geeignet.

Flexibelste Einsatzmöglichkeiten – auch für Ihre Schüttgutanforderung!

Seite 6 von 16

Terminal Bonn

Hafenstraße 1, 53117 Bonn
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 (0) 228 6893-0

Mehr Informationen

Terminal Trier

Am Moselkai 4, 54293 Trier
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 (0) 651 200 625-0

Mehr Informationen

Notfallkontakt

Von 7 bis 18:00 Uhr:
Bonn: +49 (0) 228 6893 0
Trier: +49 (0) 651 200 625-0

Außerhalb dieser Zeiten
+49 (0) 178 9503 400


©2019 by Am Zehnhoff-Söns GmbH International Logistic Services
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok