Neues Depot im Terminal Trier

Donnerstag, 08 Dezember 2016

Im Februar 2016 konnten wir mit Nippon Yusen Kaisha Line (NYK) einen weiteren namhaften Carrier als Depotkunden im Hafen Bonn begrüßen. Dank der guten und partnerschaftlichen Zusammenarbeit hat sich NYK nun entschieden, auch in unserem Terminal Trier ein Depot zu eröffnen.

Wir freuen uns, damit eine der größten Reedereien der Welt nun auch in Trier zu unseren Depotkunden zählen zu dürfen – eine weitere Bestätigung für die große Bedeutung der Region und das Potenzial der Moselverkehre für effiziente und innovative Logistiklösungen.

Innovation bei AZS: SLU-Chassis

Montag, 03 Oktober 2016

Heute informieren wir Sie über eine Innovation bei Am Zehnhoff-Söns: das neue SLU-Chassis. „SLU“ bedeutet „Self Loading Unit“ und ist in der aktuellen technischen Ausführung neu entwickelt worden. Mit diesen Chassis ist die Beladung von Gütern wie Granulaten in 20‘ Standard-Container möglich. Dabei wird der Container vorab mit einem AZS-Liner ausgerüstet.

Ihre Vorteile:

  • Sie benötigen keine eigene Ladetechnik – das SLU wird direkt unter Ihrem Silo positioniert und übernimmt die Containerbeladung selbst. Eine zusätzliche Ladeeinheit ist kundenseitig nicht notwendig!
  • Die innovative Fördertechnik ermöglicht den Verzicht auf mechanische Werfer und mechanische Förderung – das Material wird per Druckluft und Zellenradschleuse befördert. Dadurch sind Kontaminationen durch Materialabrieb ausgeschlossen.
  • Hochsensible Produkte wurden bisher oftmals in Gebinden (Säcke, Paletten, Oktabins etc.) transportiert – darauf kann ab sofort verzichtet werden, denn die neue Technik ermöglicht sichere Bulktransporte im Standardcontainer.

Feierstimmung am Bonner Hafen

Mittwoch, 21 September 2016

Einmal mehr hatte Am Zehnhoff-Söns bei bestem Wetter zum großen Hafenfest für Mitarbeiter und ihre Familien am Rheinkilometer 658 geladen. Neben der Ehrung für die besten Fahrer und die fittesten Mitarbeiter gab es auch für Geschäftsführer Gregor Söns eine Überraschung: Die AZS-Mannschaft hatte anlässlich seines runden Geburtstags einen Kicker im AZS-Look vorbereitet, der sofort getestet wurde. Zahlreiche Besucher lockte auch die Sommer-Fotobox an, die im Minutentakt Bilder der bunt dekorierten Gäste direkt zum Mitnehmen produzierte und so für viele Lacher und Partystimmung sorgte.

Die musikalische Stimmung jagten die Musiker der Coverband "handmade" aus Bonn in die Höhe, die mit rockigen Live-Klängen begeisterten. Auch die anwesenden Fußballfans kamen nicht zu kurz: Stilecht im Seecontainer konnte live das laufende Bundesliga-Spiel auf Leinwand verfolgt werden.

Es ist uns eine besondere Freude Ihnen mitzuteilen, dass sich mit MSC (Mediterranean Shipping Company) eine der weltweit führenden Containerreedereien für ein Depot in unserem Terminal in Trier entschieden hat. Unser Hub in Bonn arbeitet bereits seit vielen Jahren erfolgreich mit dem Carrier zusammen, der nun die Potenziale auf der Mosel ausschöpfen und die zusätzlichen intermodalen Möglichkeiten nutzen möchte.

MSC ist mit über 24.000 Mitarbeitern weltweit tätig und betreibt ein Netzwerk von mehr als 480 Niederlassungen in 150 Ländern. Die Flotte umfasst 465 Containerschiffe, 200 Routen und 315 Häfen. Wir freuen uns darauf, diese Aktivitäten zukünftig mit einem Depot in Trier unterstützen zu können!

SOLAS VGM-Anforderungen

Dienstag, 24 Mai 2016

Der Termin rückt näher. Zum Thema „Neue Vorschriften für die Containerverwiegung“ möchten wir folgende Informationen zur Verfügung stellen. Ab dem 01.07.2016 muss jeder Exportcontainer vor Verladung zertifiziert verwogen werden. Hierbei handelt es sich um eine Maßnahme im Rahmen des Sicherheitsabkommens SOLAS. (Safety of Life at Sea – UN Konvention zur Schiffssicherheit)

Liegt zu dem Zeitpunkt der Stauplanung kein zertifiziertes Gewicht vor, darf ein Container nicht verladen werden. Offizielle Informationen entnehmen Sie bitte der Website: http://www.deutsche-flagge.de/de/sicherheit/ladung/container

Das Haus Am Zehnhoff-Söns verfügt an den Hafenstandorten Bonn und Trier über geeichte Hafenwaagen. VGM (Verified Gross Mass) - Containerverwiegungen mit Ausstellung offizieller Wiegennoten können für Ihre Exportcontainer arrangiert werden.

Seite 5 von 16

Terminal Bonn

Hafenstraße 1, 53117 Bonn
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 (0) 228 6893-0

Mehr Informationen

Terminal Trier

Am Moselkai 4, 54293 Trier
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 (0) 651 200 625-0

Mehr Informationen

Notfallkontakt

Von 7 bis 18:00 Uhr:
Bonn: +49 (0) 228 6893 0
Trier: +49 (0) 651 200 625-0

Außerhalb dieser Zeiten
+49 (0) 178 9503 400


©2019 by Am Zehnhoff-Söns GmbH International Logistic Services
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok